.

  • Gatenplanung Ludwigsburg
    Zwei geschwungene Mauern mit dahinter platzierten Pflanzbeeten verleihen dem kleinen Garten Tiefe.

Kleine Gärten, Dachterrasse und Balkone

Auch auf kleinstem Raum können ästhetische und zweckmäßige Gärten entstehen. Der Leitgedanke bei der Planung lautet: Kleine Grundstücke weder zu überfrachten noch zu zergliedern, sondern sie durch den geschickten Einsatz von Farben und Formgebung der Achsen optisch zu vergrößern. Steht genug Fläche zur Verfügung können einzelne Teilbereiche geschaffen werden, beispielsweise mittels niedriger Hecken oder geschmackvoller Wasserbecken. Es sollten überwiegend kleinwüchsige Pflanzen gesetzt werden, die im Verlauf der Jahreszeiten durch Blüte, Frucht und Zierlaub erfreuen. Mit blühenden Hochstämmchen sowie mit Pergolen und Spalieren für Kletterpflanzen nutzen Sie zusätzlich die Vertikalen.

Auch Dachterrassen und Balkone lassen sich als Erweiterung Ihres häuslichen Wohnzimmers mit wenigen Gestaltungselementen in stilvolle Grünräume verwandeln. Ausgesuchte Pflanzgefäße mit schlanken Gräsern, Bambus oder einem japanischen Zierahorn sind schöne Blickfänger.

Wenige, gezielt eingesetzte Stilmittel sorgen für ein harmonisches Gesamtbild Ihres Gartens.

Dort, wo Grundstücke klein sind, sind die Nachbarn meist nicht weit. Vielleicht stimmen Sie sich sogar mit Ihren nächsten Nachbarn über die Gestaltung der Grundstücksgrenze ab. Ich berate Sie gern zu den vielfältigen Formen des Sichtschutzes zur Wahrung Ihrer Privatsphäre.

Für die anspruchsvolle Gestaltung kleiner Gärten ist es besonders wichtig, dass wir vor der Entwurfsphase gemeinsam im Gespräch herausarbeiten, wie Sie Ihren Garten nutzen wollen und welche Möglichkeiten Ihr Grundstück bietet.

 

Volker Schwerteck