• Gartenplanung Stuttgart
    Die Böschung wird überwunden mit Trockenmauern. Die Treppe wird durch ein großzügiges Rondell eröffnet.

Naturnahe Gärten

Auch ein naturnaher Garten ist ein gestalteter Garten.

Als Planer verzichte ich hier jedoch bewusst auf strenge Formen und klare Linien. Als Gegengewicht zu den vielen mit Asphalt und Beton versiegelten Flächen in Wohngebieten verwende ich natürliche Materialien, im Idealfall aus regionalem Angebot. Heimische, bestens an das Klima angepasste Pflanzen gedeihen üppig und bieten Lebensräum für Vögel und Insekten, die den Garten nicht nur lebendig und erfahrungsreich machen, sondern mit der Bestäubung von Pflanzen und der Vertilgung von Schädlingen auch wichtige Aufgaben im Garten erfüllen.

Gestaltungselemente wie Trockenmauern und Teiche erhalten organische Formen. Weiche Übergänge statt klarer Abgrenzungen zwischen unterschiedlichen Gartenzonen bestimmen das Gesamtbild. So kann beispielsweise ein dicht am Haus anschließender Rasen sanft in eine Wildblumenwiese übergehen, die nicht nur würzig duftet, sondern in Frühjahr und Sommer zu einem malerischen Farbfeld wird.

Naturnahe Gärten lassen sich auf kleinen wie großen Grundstücken verwirklichen. Gern entwerfe ich Ihren persönlichen Freiraum und stelle ich Ihnen geeignete Pflanzen und Materialien vor.

Volker Schwerteck