• Gatenplanung Ludwigsburg
    Der kleine Garten ist als Wohngarten konzipiert. Er zeichnet sich aus durch eine klare Gliederung und abwechslungsreiche Sitzmöglichkeiten.

Pflegeleichte und altersgerechte Gärten

Pflegeleichte Gärten

Viele von uns sind stark in Beruf und Familie gefordert. Und nicht für jeden ist Gartenarbeit gleichbedeutend mit Erholung. Statt nach Feierabend und an Wochenenden den Rasenmäher hervorzuholen und Wildkräuter zu jäten, würden wir lieber gemütlich auf der Terrasse sitzen oder im Liegestuhl die Beine hochlegen …

In diesem Fall lautet das gestalterische Motto: Den Garten genießen und die Gartenarbeit auf ein Minimum reduzieren! Ein geschickter Gartenentwurf kann das leisten.

Die Auswahl der Pflanzen spielt dabei eine große Rolle: Ich wähle für Sie Sträucher und Gehölze aus, deren Wuchshöhe der Größe des Gartens angepasst ist, so wachsen sie nicht über den Garten hinaus und benötigen dementsprechend kaum Schnittmaßnahmen.

Gleichzeitig lässt sich durch eine geschickte Auswahl an Blühsträuchern anstelle pflegeintensiver Staudenrabatten das ganze Jahr über Farbe und Blütenreichtum in den Garten bringen. Aber auch unter den Stauden finden sich solche, die reizvoll aussehen und nicht nach jeder Blüte zurückgeschnitten werden wollen. Durch die gekonnte Auswahl und Kombination von verschiedenen pflegeleichten Stauden lassen sich reizvolle Pflanzbilder kreieren, die lange Zeit im Jahr sich selbst überlassen bleiben können.

Selbstverständlich bekommen Sie von mir eine Anleitung, wie Ihre Pflanzen gepflegt werden wollen.

So selbstverständlich wie wir im Haushalt technische Helfer in Anspruch nehmen, so naheliegend ist es, dies auch im Garten zu tun. Mittlerweile gibt es gut funktionierende Mähroboter, die Ihnen die Arbeit abnehmen. Tatsächlich sehen die Rasen prächtig aus! Das ständige Mähen hält die Gräser kurz, die Grasnarbe wird dichter, der Rasen schöner und belastbarer. Das Schnittgut ist so kurz, dass es liegen bleiben darf und dem Rasen als Dünger dient. Schließlich kann auch eine moderne Bewässerungsanlage viel Zeit beim Gießen sparen und die Pflanzung gut gedeihen lassen.

Gerne berate ich Sie ohne Verkaufsinteresse bei der Anschaffung.

 

Altersgerechte Gärten

Im Seniorenalter verfügen Sie endlich über die Zeit für eine anspruchsvolle Gartenpflege. Vielleicht bemerken Sie jedoch, dass Ihre Kräfte abnehmen und einige Bewegungen schwerer fallen. Das muss jedoch nicht zwangsläufig das Ende Ihrer aktiven Gartennutzung sein. Eine altersgerechte Umgestaltung lässt Sie Ihren Garten auch weiterhin genießen. Die Voraussetzung hierfür ist, dass Sie alle Regionen Ihres Gartens barrierefrei erreichen können. Wege werden verbreitert und begradigt, sodass sie auch mit Rollatoren oder Rollstühlen problemlos zugänglich sind. Treppen werden gegebenenfalls durch Rampen ersetzt oder aber erhalten ein gut begehbares Schrittmaß. Die Verwendung von rutsch- und trittfesten Belägen ist dabei selbstverständlich. Eine geschickte Beleuchtung entlang der Wege sorgt nicht nur zusätzlich für Sicherheit, sondern schafft auch eine schöne Stimmung. Zeitschaltuhren oder Bewegungsmelder können Ihnen die Steuerung der Lichtelemente abnehmen.

Bepflanzbare Mauern mit Sitznischen oder schön gestaltete Geländer stützen und ermöglichen Ruhepausen.

Auch die Pflanzungen können so angelegt werden, dass Sie sich weder recken noch in die Knie gehen müssen. Hochbeete ermöglichen ein rückenschonendes Ernten und Pflegen. Hochstämmige Beerensorten und kleinwüchsige Obstgehölze sind aus dem Stand ohne Leitern gut erreichbar. Eine große Auswahl hübscher und wohlduftender Stauden und Gräser ermöglicht eine abwechslungsreiche Gestaltung, die ohne saisonale Neupflanzungen auskommt. Mulchen Sie Ihre Beete, entfällt weitgehend das Jäten von Wildkräutern.

Neben diesen baulichen und pflanztechnischen Maßnahmen gibt es ferner eine Reihe von Hilfsmitteln, die eine altersfreundliche Gartenarbeit ermöglichen: Rollhocker für bodennahes Arbeiten, Rollwagen für Gartenschläuche, zweirädrige Schubkarren usw. Eine fachkundige Umgestaltung Ihres Gartens ermöglicht es Ihnen, bis ins hohe Alter Freude an der Gartennutzung zu haben.

Volker Schwerteck